BaldeggerJournal | Klosterladen | Grusskarten | Medien | Stellenangebote 
Titelbild

Kloster Baldegg

Kloster Baldegg

Adieu, liebe Gäste und Mitarbeitende!

Nach 91 Jahren verabschieden wir Baldegger Schwestern uns von Amden.

Den Gästen und allen Mitarbeitenden danken wir für die Treue. Wir wünschen Ihnen viel Gutes und den Segen Gottes.

 

 

Willkommen

Schon bald wird die Bergruh in Amden eine Herberge für Flüchtlinge sein.

Das Migrationsamt des Kantons St. Gallen übernimmt am 1. Januar 2016 die Verantwortung für die Bergruh.

 

Die Baldegger Schwestern

 

 

 

Abschied von Amden

Bischof Markus Büchel verabschiedet die Schwestern 

Medienbeitrag szs 30-9-2015

 

 

Hofstettenstrasse 38, CH-8873 Amden, Tel +41 (0)55 611 64 64, info@bergruh-amden.ch
Heim St.Antonius Pension Bethania Kurhaus Bergruh Foyer Bildungshaus Klosterhof Kosterherberge Baldegger Schwestern