Baldegger Schwestern Klosterherberge Stella Matutina Hertenstein

Aussteigen und Innehalten

In die Herberge kommen Menschen, die das Gespräch, die Begegnung, die Stille, das Gebet und das Ausruhen suchen. Die im kreativen Tun ihre Kräfte sammeln, im Verweilen zu sich und zu Gott finden möchten. Zeiten in der Herberge schenken einen neuen Blick auf das Leben.

Unsere Gäste gestalten ihre Herbergezeit nach ihren persönlichen Bedürfnissen.

Ein kürzeres oder längeres Aufatmen ermöglichen die verschiedenen Angebote "Treffpunkt Klosterherberge".

 

Wer sich für die Klosterherberge entscheidet,

wählt kein Hotel, sondern ein Daheim.

Die Herbergezimmer sind unterschiedlich in Art und Ausstattung. So wie die Menschen, die sie bewohnen. Darum bieten wir Ihnen auch verschiedene Möglichkeiten des Wohnens und der Verpflegung an. Für längere oder kürzere Zeit.

 

Unsere Preise sollen nicht erschrecken

Wir möchten, dass alle Leute im Klosterkafi einkehren können und ein Kursangebot oder eine Übernachtung in der Klosterherberge für Sie erschwinglich ist. Der Verzicht auf Unnötiges und ein sorgfältiger Umgang mit den Materialien helfen mit, die Preise für das Zimmer und unsere Leistungen so tief wie möglich zu halten.

Mit jeder zusätzlichen Gabe tragen Sie unser Anliegen mit, auch Menschen mit kleinem Budget eine Übernachtung oder mittellosen Menschen im Klosterkafi eine warme Mahlzeit zu ermöglichen. Sie können dazu unsere "Spendencouverts" benützen. Wir danken Ihnen herzlich dafür.

> Pensionspreise
    ab Februar 2024

 

> Neues Programm 2024/25

   Finden Sie etwas für sich!

 

 

 

HerbergeTage

sind für Menschen, die sich eine kurze Auszeit gönnen. Die begleiteten HerbergeTage schenken Ihnen Impulse für den Alltag.

 

In der Herberge mitfeiern

In Gemeinschaft erlebt, wird das HerbergeFeste Weihnachten zu einer stärkenden und nachhaltigen Erfahrung.