Baldegger Schwestern Klosterherberge Stella Matutina Hertenstein
Headerbild

2.05.2020 | 10.00 - 11.30 Uhr, Klosterherberge

Wie der Teufel in die Bibel kam

Matinee

 

In den biblischen Texten des jüdisch-christlichen Kulturraumes wird die Überzeugung vertreten, dass Gott stärker sei als das Böse in allen seinen Manifestationen. Wie aber wird diese Überzeugung gerechtfertigt? Und wie entwickelte sich in diesbezüglichen Texten überhaupt die Vorstellung einer personal auftretenden bösen Macht als Gegenkraft zu Gott? Zur Beantwortung dieser Frage wird der kulturgeschichtliche Prozess aufgezeigt, in dessen Verlauf jene biblischen Repräsentationen der Kräfte des Bösen die heute bekannten Formen annahmen. Das Erkennen der diesbezüglichen Zusammenhänge erlaubt es dem Menschen, die Frage nach dem Bösen unter neuen Perspektiven zu sehen. Damit aber verlieren sich auch die vielen Ängste, die über Jahrhunderte mit dem Thema verknüpft waren und es zum Teil bis heute noch sind.

 

Ort

Klosterherberge

Alte Klosterstrasse 1

6382 Baldegg

Angebotsnummer
TL007
Leitung
Prof. Dr. Renold Blank
Kosten
Spende
Anmeldung
bis MI, 22. April 2020

 

Anmelden